Ich stelle mich vor ...

Kerstin Mayr, MSc

Gesundheit ist nicht alles - aber ohne Gesundheit ist alles nichts. Dieses Zitat von Arthur Schopenhauer begleitet mich mein ganzes berufliches Leben. Meine berufliche Laufbahn begann vor über 25 Jahren beim Roten Kreuz als Notfallsanitäterin. Es folgte die Ausbildung zur Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin am AKH - Wien. Danach absolvierte ich die erste universitäre Ausbildung in der operativen Pflege. Alle Ausbildungen schloss ich mit Auszeichnung ab.

Doch die wirklich wichtigen Auszeichnungen erhielt ich nicht im Berufsleben, sondern von meiner Familie. Bei 3 Kindern ist immer etwas los: vom Schnupfen über aufgeschlagene Knie bis hin zum hohen Fieber. Dabei habe ich gelernt, Schulmedizin mit Komplementärmedizin zu kombinieren. Es war durch meine schulmedizinische Grundausbildung nie ein entweder oder, es war immer ein miteinander. Auch die Unterstützung ganzheitlich orientierter Ärzte war für mich sehr wichtig. Durch die Behandlungserfolge in der Familie und die Begeisterung meiner Kinder für komplementärmedizinische Therapieformen, begann ich mich professionell aus- und weiterzubilden. Es folgten die ersten Ausbildungen im Bereich Phytotherapie, Aromapflege und Homöopathie, viele weitere folgten.

Da es mir sehr wichtig ist das „negative Image der unwissenschaftlichen Naturmedizin“ zu verändern, absolvierte ich das Masterstudium „Natural Medicine” an der Donau Universität Krems. Durch ständige nationale und internationale Fort- und Weiterbildungen  bin ich immer „up to date“.

Mein besonderes Anliegen ist es, unsere Erfahrungsmedizin und unsere Ur-Kultur nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, deshalb zählt zu meinen großen Leidenschaften Wyda, eine alte Geheimlehre der Druiden und die Räucherkunde. In Vorträgen, Workshops und Seminaren gebe ich das alte Wissen mit großer Freude weiter.

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen,

Ihre Kerstin Mayr, MSc

Vitalmanufaktur Emblem

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Arthur Schopenhauer